yachtcharter

Urlaubsreisen einmal anders – Urlauben auf der Yacht

Die deutsche Ostseeküste ist bekannt für ihre Strände. Dennoch gibt es immer noch Menschen (sogar in Deutschland), welche sich aufgrund der bezaubernden Schönheit der Strände verwundert zeigen, sobald Ihnen Fotos davon gezeigt werden. Die Strände sind zum Teil so blütenweiß, dass man meinen könnte, man sei an einem heimlichen Ort in der Südsee. Manche Stellen an der Ostsee sind durchaus mit Stränden im Süden Italiens oder Griechenlands zu verwechseln, denn gerade im Süden Europas befinden sich die Traumstrände auf unserem Kontinent. Verwechslungen treten aber vor allem im Vergleich mit der Nordsee auf. In bestimmten Gegenden gibt es vergleichbare Strandgefälle, auch wenn die Nordsee im Vergleich zur Ostsee ein eher karges Dasein fristet. Besonders die Häufigkeit von Sandstränden ist in keinem vergleichbaren Ausmaß gegeben, wodurch sich die Tourismusströme klar in zwei Lager teilen. Was beide Gebiete jedoch gemein haben, sind die neuesten Trends.

Der Yachtcharter bietet Raum für individuelle Urlaubsplanung

Der Yachtcharter wird zunehmend zu einer beliebten Option an den nördlichen Meeresmündungen Deutschlands. Was man früher nur von der Südsee oder in bestimmten Gebieten Griechenlands her kannte, ist nun auch an der Nordsee angekommen. Der Yachtcharter an der Ostsee hat dafür den Weg an der Nordsee geprägt. Sozusagen war ein Yachtcharter an der Ostsee die Vorhut zu den Erlebnissen an der Nordsee. Heute ist der Yachtcharter eine beliebte Option für den Sommerurlaub zahlreicher deutscher Urlauber. Immer mehr Menschen lösen dieses Ticket, um auf ihrem traditionellen Strandurlaub an der Ostsee etwas Abwechslung hineinzupacken. Vom Meer aus genießt man die schöne Aussicht auf das Festland und besonders die untergehende Sonne verspricht einen sehr romantischen Urlaub.

Die Besonderheiten eines Urlaubs an der Nordsee im Vergleich zur Ostsee

Wo immer Sie sich entlang der Nordseeküste befinden, gibt es kaum Gezeiten. Die Bewegungen sind kaum wahrnehmbar. Im Vergleich zur Ostsee ist das Gewässer viel stürmischer und diese Bewegungen machen sich auch beim Ausmaß der Gezeiten sichtbar. Gerade im Westen der Ostsee misst man immer noch ein paar Zentimeter und die Höhenunterschiede werden immer weniger, je weiter man seinen Urlaub im Sommer Richtung Osten verlagert. Das einzigartige Flair der Ostsee dehnt sich aber auch auf die Nordsee aus. Beide Meere sind Garant für einen sehr schönen Urlaub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.